Kontakt

AET – Alternative Energie Technik
 

Oberer Steig 10, A-7423 Pinkafeld
T: 03357 / 20 504
F: 03357 / 20 505
M: 0664 / 43 55 250
E: info@aet.co.at

Wärmepumpen

Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertige Wärmepumpen von Danfoss, IDM und Alpha Innotec.

Funktion Photovoltaik

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Licht in elektrische Energie mit Hilfe von Solarzellen. Hierzu werden Halbleitermaterialien wie z.B. Silizium eingesetzt. Die Solarzelle gewinnt Elektrizität durch den photoelektrischen Effekt aus der Energie des Lichtes – ohne mechanische oder chemische Vorgänge, verschleiß- und wartungsfrei. Deshalb ist die Lebensdauer einer Solarzelle theoretisch unbegrenzt, denn bei der Stromgewinnung wird das Material nicht abgenutzt oder verbraucht. Die Siliziumsolarzelle setzt sich aus zwei unterschiedlich dotierten Silizium-Schichten zusammen. Die dem Sonnenlicht zugewandte Schicht ist negativ dotiert, die darunter liegende Schicht ist positiv dotiert.

An der Grenzschicht entsteht ein entgegen der Dotierung gepoltes elektrisches Feld, das zur Trennung der durch das Sonnenlicht freigesetzten Ladungen führt. Dadurch verstärkt sich bei Lichteinfluss der Elektronenüberschuss bzw. -mangel. Wenn Licht auf eine Solarzelle trifft werden Ladungen aus dem Material freigesetzt. Durch ihre Trennung in der Grenzschicht entsteht ein Energiepotenzial in Form einer elektrischen Spannung. Schließt man den Stromkreis zwischen den beiden Polen über einen Verbraucher, fließt Strom. Um der Solarzelle Strom entnehmen zu können, sind auf der Vorder- und Rückseite metallische Kontakte aufgebracht.